Hochsicherheitsgebiet iOS

erstellt am: // von: // Kategorie(n): Allgemein, Apple, Lustig

Mit dem neuen iOS ist es Apple mal wieder gelungen, die Barriere zwischen Benutzer und Content zu senken. Mittlerweile sogar so stark, dass sie dem Benutzer nicht mehr zumuten wollen, immer wieder sein Passwort einzugeben. Hierzu hat Apple bei dem neuen iPhone 5S einen Fingerabdrucksensor eingebaut, mit dem sich das iPhone so leicht wie noch nie entsperren lässt.

Doch Apple wäre nicht Apple, wenn sie nicht auch noch einen Weg finden würden, noch weiter zu gehen und die Notwendigkeit, das Handy zu entsperren, komplett zu entfernen. Hierbei ist Siri sehr praktisch, die Apple zum Glück per Default auch auf dem Lockscreen aktiviert. Und Siri ist auf dem Lockscreen sehr gesprächig:

Siri zeigt eine Notiz im Lockscreen

„Zeige mir meine Notizen“ gibt tatsächlich eine Liste aller auf dem Handy hinterlegten Notizen aus, die sich dann mit „Zeige mir meine Notiz [name]“ in vollster Schönheit anzeigen lassen.

Noch weiter kann man gehen, wenn man Siri anweist: „Schreibe eine E-Mail an [Name oder Addresse]“ Auch diese Anweisung befolgt Siri ohne Murren und versendet die Mail im Namen des Besitzers.

Will man den Besitzer des iPhones über diese Features informieren, nimmt Siri gerne neue Notizen an und stellt auch bereitwillig beliebige Wecker. Oder man weist Siri an: „Bring mich nach Hause“ und geht den Besitzer einfach besuchen – Vorzugsweise wenn er nicht da ist, damit man auch gleich einen Blick auf seine anderen Apple-Geräte werfen kann.

Super sicher also dieses iOS 😀

PS: Wenn man seine Informationen nicht so gerne der ganzen Welt zur Verfügung stellt und deswegen auch schon kein Facebook benutzt, kann man Siri auf dem Lockscreen in den Einstellungen auch deaktivieren. Wenn man den Fingerabdrucksensor benutzt, merken auch nur die anderen etwas von dieser Änderung. Selber kann man Siri weiter so benutzen wie vorher.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare geschrieben

Eigenen Kommentar verfassen

(wird nicht veröffentlicht)

Wenn Sie dieses Formular abschicken, speichert diese Seite Ihren Namen, Ihre Email und Ihre Webseite in Form von Browser-Cookies, sodass Sie diese Informationen nicht erneut eintippen müssen. Durch Abschicken dieses Formulars stimmen Sie dem Setzen dieser Cookies zu.